Unsere Community

Wir unterstützen Familien, die von Timothy-Syndrom betroffen sind, indem wir eine stärkende Community von Freunden, Unterstützern und Medizinern fördern.

Unsere Community hat Mitglieder auf der ganzen Welt.

A map with certain areas highlighted, showing where our community comes from. Highlighted areas are Quebec, Hong Kong, Norway, Dubai UAE, England, Wales, Scotland, Hawaii, New Zealand, Brazil, Malaysia, Germany, China, Canada, British Colombia, Newfoundland, Turkey, Australia and USA (Maryland, Pennsylvania, Ohio, Missouri, Washington, Alabama, Connecticut, Wisconsin, Utah, California, North Carolina, New York and Indiana).
Unsere Community kommt aus: Australien, Brasilien, China, Deutschland, England, Hawaii, Hongkong, Kanada (British Columbia, Neufundland und Québec), Malaysia, Neuseeland, Norwegen, Schottland, Türkei, USA (Maryland, Pennsylvanien, Ohio, Missouri, Washington, Alabama, Connecticut, Wisconsin, Utah, Kalifornien, Nordkarolina, New York, Indiana), Vereinigte Arabische Emirate (Dubai) und Wales.

Melden Sie sich für unseren E-Mail-Verteiler an

Erhalten Sie E-Mails zu Neuigkeiten und Informationen rund um die Timothy Syndrome Alliance.

Persönliche Geschichten

Das Teilen von Erfahrungen ist ein toller Weg, um sich mit anderen betroffenen Familien zu vernetzen.


Familientag

Die Veranstaltung bringt Familien, Freunde und die wissenschaftliche Gemeinschaft zusammen.

Facebook-Gruppe

Unsere Facebook-Gruppe ist offen für jeden, der Teil unserer Community werden möchte.

Spenden

Kinder mit Timothy-Syndrom brauchen dringend eine frühzeitige Diagnose, Therapie und Behandlung.

Ihre Spende wird so helfen:

  • Sensibilisierung der Allgemeinheit und Vorantreiben der Forschung 
  • Verbesserung des wissenschaftlichen Verständnisses des Syndroms 
  • Verringerung der Isolation der Familien von betroffenen Kindern

Mit Ihrer Hilfe können therapeutische Ansätze und ein Heilmittel für zukünftige Generationen früher entdeckt werden.

Weitere Wege, um uns zu unterstützen.